• 1
  • 2
  • 3

Die Abgrabungsarbeiten an dem See I in Windheim/Döhren wurden erst im Jahr 2013 abgeschlossen. Der See ist seit dem 1.1.2020 zum Angeln freigegeben. Das Gewässer ist ca. 20 ha groß und bietet durch die Abgrabungstätigkeit ein abwechslungsreiches Tiefenprofil von Flachwasserzonen bis zu 8 m Wassertiefe an. Der See hatte sehr viele kleine Inseln die aber inzwischen größtenteils unter der Wasseroberfläche liegen. Die Ufervegetation hat sich seit Abbauende gut entwickelt, aber es gibt auch noch reine Sandflächen, frei von jeglichem Bewuchs. Erste Besatzmaßnahmen haben bereits stattgefunden. Der Fischbestand wird im Jahr 2020 untersucht, damit sich durch geziehlten Besatz eine vielfältige Unterwasserfauna bilden kann.

 

 

Teich-2-Windheim-01

(Download Ansicht hier klicken)

 

Teich-2-Windheim-01

 

Teich-2-Windheim-02

 

Teich-2-Windheim-03

 

Teich-2-Windheim-04

 

Teich-2-Windheim-05

 

Teich-2-Windheim-06

 

Teich-2-Windheim-07

 

Teich-2-Windheim-08

 

Teich-2-Windheim-09