• 1
  • 2
  • 3

Der Teich Ilvese ist ca.2 ha groß und liegt direkt an der Weser in der kleinen Ortschaft Ilvese. Ursprünglich sollte dort im 2. Weltkrieg ein Ölhafen mit Anbindung an die Weser entstehen. Von dort aus sollten die Tanklager in der Loccumer Heide über eine 6 km lange Pipeline versorgt werden. Es wurde zwar mit dem Bau des Hafenbeckens, der Schutzdeiche und einzelner Betriebsgebäude begonnen, doch die Arbeiten sind nie vollendet worden und ein Durchstich zur Weser fand auch nicht mehr statt. Im Laufe der Jahre entwickelte sich das Hafenbecken zu einem sehr idyllischen Gewässer, in dem man Aal, Barsch, Brassen, Hecht, Karpfen, Rotauge, Rotfeder, Schleie, und Zander fangen kann.

 

Teich-Ilvese-01

 

Teich-Ilvese-03

 

Teich-Ilvese-02

 

Teich-Ilvese-07

 

Teich-Ilvese-05

 

Teich-Ilvese-06

 

Teich-Ilvese-04

 

Teich-Ilvese-09

 

Teich-Ilvese-08

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.